Biene

Biene

Die Biene, ein Tier mit volkswirtschaftlichem Nutzen.

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling macht sich die Biene an die Arbeit. Sie säubert ihren Stock und besucht die ersten Blüten. Ab Mai liefert sie uns köstlichen Honig. Eine viel größere Bedeutung aber hat sie für den Naturhaushalt. Beispielsweise bei der Bestäubung der Pflanzen. Ihr verdanken 80 Prozent unserer Obstbäume und ein Großteil unserer Blumen ihre Arterhaltung und ihre Früchte. Es findet ein lebhafter Handel statt. Die Pflanze bietet Nahrung für das Bienenvolk im Tausch gegen die Bestäubung. Denn beim Sammeln von Blütennektar übertragen die Bienen den Blütenstaub auf den weiblichen Teil der Blüte, die Narbe. Damit wird die Befruchtung eingeleitet, Samen und Früchte können entstehen. Ohne ihre Bestäubungstätigkeit wäre es um den Weiterbestand unserer bunten Pflanzenwelt schlecht bestellt. Und wer denkt schon beim Biss in einen Apfel, dass dieser ohne die Leistung der Bienen gar nicht erst entstanden wäre?

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Login

Lost your password?
0

Your Cart